• Kochen
  • Rasierte Entenstopfleber mit Riesling-Gelee, Lychees und Pinien-Krokant

    Ok, ich gebe es lieber gleich zu: Dieses Rezept ist SEHR aufwändig, die Zubereitung dauert mindestens eine Woche. Wer nicht wenigstens ein bißchen verrückt ist, läßt deshalb lieber gleich die Finger davon. Allerdings verpaßt er dann ein unglaubliches Geschmackserlebnis. Und: Keiner der Zubereitungsschritte ist wirklich kompliziert oder fehleranfällig. Es ist nur einfach sehr, sehr viel […]

  • Kochen
  • Gebratenes Gemüse vegan mit Sesam und Safran

    gebratenes Gemüse vegan

    Es gibt für mich nur wenige Rezept, die alle Vorteile von „gebratenes Gemüse vegan“ vereinen: Sie sind lecker, kosten nicht viel, machen wenig Arbeit und sind dazu noch vegan (wenn man den Honig durch Ahornsirup und den Joghurt z. B. durch Sojacreme ersetzt. Die Geschmackskombination mit Safran und Sesam ist sehr ungewöhnlich, schmeckt aber auch […]

  • Kochen
  • Jakobsmuschel mit Buttermilch und Yuzu-Vinaigrette

    Jakobsmuschel mit Buttermilch

    Dieses Rezept ist trotz seiner scheinbaren Einfachheit sehr subtil und gehört geschmacklich, wenn es gelingt, zur Sterneküche. Man kann es gut vorbereiten und es ist unglaublich lecker. Es muß aber sehr fein abgeschmeckt werden, denn der Reiz liegt darin, dass alles wirklich ganz genau paßt. Es ist also nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Außerdem braucht […]

  • Kochen
  • Spinat-Salat mit weißen Bohnen und Radieschen

       Dieses Rezept ist ein wunderbarer veganer Snack für die Mittagspause, der wenig kostet, gut schmeckt und sich hervorragend vorbereiten läßt. Am besten macht man das als „Salat im Glas“. Das geht so: Man nehme ein Einmachglas oder ein anderes Glas mit 1 L Inhalt. In diesem Glas rührt man zunächst die Vinaigrette an. Dann […]

  • Kochen
  • Niedrigtemperatur-Garen: Hühnerkeulen oder Hühnerschenkel

    Hühnchenkeulen Niedrigtemperatur

    Hähnchenkeulen – manche sagen auch Hühnerkeulen, Hühnerschlegel oder Hähnchenschenkel – sind für viele Hobbyköche zweite Wahl: Sie haben nicht so schönes homogenes Fleisch wie die beliebten – und um ein Vielfaches teureren – Filets. Man kann keine Schnitzel aus ihnen machen, und wenn man sie nur kurz brät, sind sie zäh wie Kaugummi. Aber richtig […]

  • Kochen
  • Gedämpfte asiatische Brötchen mit Schweinebauch

    Dieses Rezept ist ein bißchen (!) aufwändig und nicht ganz einfach zu machen, also nichts für Anfänger. Aber das Ergebnis ist ungeheuer lecker und die Brötchen kann man in großen Mengen problemlos vorproduzieren. Das ursprüngliche Rezept stammt von dem von mir sehr verehrten amerikanischen Koch David Chang aus dessen weltberühmtem Restaurant „Momofuku“. Wer mehr dieser […]

  • Kochen
  • Pasta mit Kürbiskern-Pesto

    Kürbiskern-Pesto

    Dieses Rezept ist für mich eine schöne vegane Alternative. Es schmeckt so gut, dass ich richtiges Pesto eigentlich nicht vermisse. Man kann eine größere Menge zubereiten und es im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahren. Das Kürbiskern-Pesto hält sich im Kühlschrank zugedeckt mindestens eine Woche. Die Zutaten für 200 g Kürbiskern-Pesto: 30 g Kürbiskerne 20 g Mandeln […]

  • Kochen
  • Asiatischer Schweinebauch

    asiatischer Schweinebauch

    Man lasse sich bei diesem Rezept von der kurzen Zutatenliste nicht ablenken: Es ist echte Arbeit, aber es schmeckt sehr lecker und das Ergebnis der Mühen ist universell verwendbar: Als Suppeneinlage für eine schöne Ramen-Suppe, als Brotbelag oder als eigenes Hauptgericht. Man kann auch problemlos gleich die doppelte Menge machen und den Rest einfrieren. Nun […]

  • Kochen
  • Omelette mit Stockfisch

    Omelette mit Stockfisch

    Das hier ist, sozusagen, die Mutter aller Omelettes. Und ein Beweis dafür, wie ein scheinbar einfaches (und übrigens auch einfach zu machendes) Gericht den Esser in den allerhöchsten Feinschmeckerhimmel befördern kann, weil es einfach so wahnsinnig lecker ist. Dieses Omelette ist in Spanien – vor allem im Baskenland – ein Alltagsgericht mit günstigen Zutaten. Trotzdem […]