• Kochen
  • Baiser – Basis-Rezept Resteverwertung für Eiweiß

    Baiser als Resteverwertung für Eiweiß

    Welcher Hobbykoch kennt das Problem nicht: Immer wieder gibt es Rezepte, für die Man Eigelb braucht: Eiscreme, Spaghetti Carbonara, und so weiter. Aber: Was macht man dann mit dem Eiweiß oder Eiklar? Eine gute und einfache Methode besteht darin, das übriggebliebene Eiweiß zu Baiser zu verarbeiten. Das hat den Vorteil, dass man mit den Baisers […]

  • Kochen
  • Safran-Birne mit Vanilleeis: Dessert, einfach und lecker

    Safran-Birnen mit Vanille-Eis

    Safran-Birne mit Vanille-Eis ist ein im Grunde sehr einfaches Rezept, bei dem man kaum Fehler  begehen kann und das dazu noch ausgesprochen wenig Arbeit macht. Man kann es auch hervorragend vorbereiten und bei Gästen, die es noch nicht kennen, erzeugt es immer einen schönen Aha-Effekt. Also: Besser geht´s eigentlich nicht. Die beste Zeit für dieses […]

  • Kochen
  • Rote Grütze mit Vanillesauce: Der Dessert-Klassiker

    rote Grütze

    Einer der größten Vorteile des Sommers ist für mich die Tatsache, dass es zu dieser Jahreszeit die besten Zutaten für Rote Grütze gibt. Natürlich, streng genommen kann man auch im Frühling und Herbst rote Grütze machen. Das tue ich auch oft genug. Aber der Reichtum an Beeren, die es im Hochsommer frisch und regional zu […]

  • Allgemein
  • Ananas mit Salz und Chili

      Dieses Rezept ist ein perfektes schnelles Dessert für warme Sommerabende. Es ist fast zu einfach, um es aufzuschreiben – aber es schmeckt fantastisch.  Man nimmt eine möglichst reife Ananas beziehungsweise eine Baby-Ananas, entfernt den harten Kern und schneidet sie in Scheiben. Diese Scheiben großzügig salzen und mit Chilli Pulver oder alternativ auch mit frischer gehackter […]

  • Kochen
  • hausgemachtes Erdbeereis

    Erdbeereis und anderes Frucht-Eis kann man wirklich leicht selbst machen. Es gibt dabei nur einen einzigen Arbeitsschritt, der ein bißchen tricky ist – aber auch den bekommt man gut in den Griff, wenn man sich im Fachhandel oder im Internet für ein paar Euro ein digitales Bratenthermometer kauft (meines ist von Gefu und ich mache […]

  • Kochen
  • Wasabi-Eis

    Wasabi-Eis: das klingt erst einmal sehr ungewöhnlich. Und das ist es auch. Aber das Rezept schmeckt auch erstaunlich lecker. Die Zubereitung ist außerdem ganz einfach, denn man muss die Eigelbe nicht wie sonst bei klassischer Eiscreme zuerst über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Das Eis ist also sehr schnell zubereitet.Das einzige Spezialgerät, dass man dafür […]

  • Kochen
  • Mousse au Chocolat

    Mousse au Chocolat ist eines der leckersten und gleichzeitig einfachsten Desserts, die man sich vorstellen kann. Ein richtiger Klassiker eben. Normalerweise würde ich um sowas einen großen Bogen machen, aber auf Wunsch der Familie habe ich für mein Weihnachtsmenu in diesem Jahr eine Mousse au Chocolat zubereitet. und siehe da: es hat allen sehr gut […]

  • Kochen
  • Bayerische Creme

    Ein sehr klassischer und sehr leckerer Nachtisch. Für vier Personen brauchen wir: drei Eigelb, 70 g Zucker, drei Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht, 250 ml Sahne, eine Vanillestange ein Esslöffel Kirschwasser. die Eigelb mit dem Zucker und dem Markt der Vanilleschote mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Die Sahne getrennt davon steif schlagen. Die Gelatine […]

  • Kochen
  • Gegrillter Pfirsich

    Dieses Rezept besteht aus drei Komponenten: Streusel, Himbeermus und gegrilltem Pfirsich. Die Zutaten für 4 Personen: 2 Pfirsiche, 125 Gr. Himbeeren (frische!), 1-2 TL Zucker. Für die Streusel: 75 gr. Pistazien- oder Pinienkerne (ohne Haut) 75 gr. Zucker 75-100 gr. Mehl 75 gr. Butter Salz Als erstes machen wir die Streusel. Dafür die Pistazien- oder […]

  • Kochen
  • Erdbeer-Sorbet

    Eines der einfachsten und gleichzeitig leckersten Rezepte der Welt. Einziger Nachteil: ohne Eismaschine geht es leider nicht. Man nehme 500 g Erdbeeren, also eine Schale. Die Erdbeeren waschen und die grünen Stielansätze weg schneiden. Dann alles zusammen mit 100 g Puderzucker und einen guten doppelten Gin (circa 50 ml) in den Mixer tun. Ich habe […]