• Kochen
  • Miesmuscheln in Weißwein

    Miesmuscheln in Weißwein

    Miesmuscheln in Weißwein sind ein großer Klassiker. Für mich gehören Miesmuscheln in Weißwein zu denjenigen Rezepten, die man nicht mehr verbessern kann – man kann sie allenfalls variieren. Es gibt für mich nichts schöneres, als hin und wieder ein ganzes Kilo Miesmuscheln in Weißwein zu vertilgen – nur begleitet von einem Stück gutes Baguette. Dieses […]

  • Essen
  • Restaurant Le Stollberg München: Eine gute Adresse

    Le Stollberg München

    Das Restaurant le Stollberg in München ist ein Zufallsfund: Ich war in der Stadt und suchte bei der Gelegenheit ein Restaurant in der Stadtmitte, in dem man halbwegs lecker Mittagessen kann. Und ich muß sagen: Das ist auch gelungen. Das Restaurant le Stollberg liegt in der Münchner Altstadt in unmittelbarer Nähe des Touristen-Magnets „Platzl“, wo […]

  • Kochen
  • Champignons a la Grecque mit Erbsen-Püree auf französische Art

    Champignons a la Grecque Alain Ducasse

    Champignons a la Grecque sind in Frankreich eigentlich allgegenwärtig. Man bekommt sie in fast jedem Bistro. Meistens handelt es sich hier um in Essig und Öl marinierte Champignons, oft mit gegrillten Paprika, gegarten Tomaten, Knoblauch und Kräutern der Provence verfeinert. Dieses Gericht reicht man dann zur Vorspeise mit etwas Butter und Weißbrot. Das ist durchaus […]

  • Kochen
  • Tarte Tatin und Mürbteig – ein französischer Apfelkuchen

    Die Geschichte der Tarte Tatin – oder sollte man besser sagen: Die Legende der Tarte Tatin – ist eigentlich zu schön, um wahr zu sein: Angeblich trug es sich in einem französischen Gasthaus zu, in das unerwartet noch spät am Abend noch einige Gäste kamen. Die verlangten unbedingt etwas zu Essen – aber die Wirtin, […]

  • Allgemein
  • Niedrigtemperatur-Garen: Boeuf Bourgignon

    Boeuf Bourgignon

    „Comfort Food“ ist ein schönes Wort, das manche Gerichte wirklich genau auf den Punkt trifft. Burgunderfleisch, „Boeuf Bourgignon“ ist eines dieser Gerichte: Man könnte sich reinlegen und so viel davon essen, bis man platzt. Ein weiterer Vorteil für den Koch (jedenfalls bei meinem Rezept): Boeuf Bourgignon kocht sich fast von alleine. Die Zutaten für Boeuf […]

  • Kochen
  • Mein Ratatouille

    Ehrlich gesagt: Ich verstehe nicht, warum im Originalrezept für Ratatouille Auberginen enthalten sind. Oder nein, ich versteh´s schon: Die Dinger sind in Südfrankreich gleichzeitig mit Zucchini und Paprika reif. Aber das ist auch schon der einzige Grund, warum man Auberginen im Ratatouille verwenden sollte, finde ich: Auberginen sind in der Küche ein echtes Problem. Denn […]

  • Kochen
  • Hasen-Terrine (pate de lapin)

    Eine Hasen-Terrine ist für mich sowas wie die Essenz der französischen Küche: Billige Fleischteile, mit den richtigen Zutaten und der richtigen Zubereitung, ergeben etwas richtig edles. Es gibt sogar Leute, die ersetzen die Geflügellebern im Rezept durch pure Foie Gras. Der Geschmack ist sehr kräftig, was ich liebe – aber das ist nicht für jeden […]

  • Kochen
  • Mousse au Chocolat

    Mousse au Chocolat ist eines der leckersten und gleichzeitig einfachsten Desserts, die man sich vorstellen kann. Ein richtiger Klassiker eben. Normalerweise würde ich um sowas einen großen Bogen machen, aber auf Wunsch der Familie habe ich für mein Weihnachtsmenu in diesem Jahr eine Mousse au Chocolat zubereitet. und siehe da: es hat allen sehr gut […]

  • Kochen
  • Tintenfisch-Tarte (Tielle de Sete)

    Auf den ersten Blick mag die Idee etwas seltsam anmuten, geschmorte Tintenfisch-Ringe in einer Art gedecktem Apfelkuchen zu verstecken – aber das Rezept ist nicht nur klassische französische Küche, sondern auch sehr lecker. Die Zubereitung ist eigentlich nicht schwierig, nur das ausrollen des Teigs ist ein bißchen Bastelarbeit. Wer da Schwierigkeiten hat, macht einfach die […]

  • Kochen
  • Zwiebel-Marmelade

    Das hier ist eine sehr schöne klassische französische Beilage, etwa zu Steaks oder anderem kurzgebratenem. Auch in der Grillsaison ist es mal eine nette Abwechslung zu Senf und Ketchup. Zwiebelmarmelade ist babyleicht herzustellen und außerdem echt billig, wenn Zwiebeln gerade Saision haben. Man nehme (das Rezept ist beliebit skalierbar): 1 kg weiße oder rote Zwiebeln […]