• Kochen
  • Verbrannte Aubergine mit Granatapfel und Tahini

    Verbrannte Aubergine mit Tahini

    Verbrannte Aubergine? Was soll denn bitte DAS sein? So oder so ähnlich habe ich reagiert, als ich das Rezept für dieses Gericht zum ersten Mal gesehen habe. Zugegeben: Eine Aubergine im heißen Ofen komplett zu verbrennen, das wirkt auf den ersten Blick etwas, nun ja, kontra-intuitiv. Aber wie so oft im Leben (und in der […]

  • Allgemein
  • Goma-ae

    Goma-ae

    Goma-ae ist eine kleine Vorspeise oder Beilage aus der japanischen Küche. Ein ganz simples, kinderleichtes Rezept. Ich stelle es hier vor, weil es wirklich ungeheuer lecker ist, „zum Reinlegen“ sozusagen. Große Kochkünste braucht man eigentlich nicht, um das Goma-ae zuzubereiten, es ist auch für absolute Koch-Laien oder Anfänger völlig problemlos zu machen. Man muß den […]

  • Kochen
  • Kürbis mit Tomatensauce: Einfaches Winter-Essen

    Kürbis mit Tomatensauce - Squash and Tomato

    Kürbis mit Tomatensauce – das klingt zunächst mal etwas seltsam oder jedenfalls ungewohnt. Normalerweise würde man die beiden Zutaten nicht unbedingt miteinander kombinieren – sie haben ja schließlich auch nicht zur selben Zeit Saison: Die Kürbis-Phase beginnt in der Regel erst, wenn die Zeit der guten Tomaten schon vorbei ist. Ich habe dieses Rezept in […]

  • Essen
  • Mondo Eatery: Neues Restaurant in Nürnberg Königstraße

    Mondo Eatery Restaurant Nürnberg Königstraße

    Das Restaurant „Mondo“ in Nürnberg ist so neu, dass es noch nicht mal ein Schild über der Eingangstür gibt. Stattdessen haben die Mitarbeiter den Namen des „Mondo“ mit Lackstift auf die Glasscheibe der Eingangstür gepinselt. „Soft Opening“ nennt man sowas wohl heutzutage. Auch drinnen im Mondo läuft noch nicht alles rund – das ist aber […]

  • Kochen
  • Artischocken aus dem Ofen – eine Vorspeise wie in Barcelona

    Artischocken aus dem Ofen

    Es gibt Rezepte wie dieses für Artischocken aus dem Ofen, die könnten einfacher nicht sein. Und auch nicht leckerer. Und nicht veganer. Oder vegetarischer. Man schämt sich fast, sowas als „Rezept“ zu bezeichnen, so einfach ist es. Aber dennoch: Diese Artischocken aus dem Ofen sind ein Traum. Wie bei den meisten „einfachen“ Rezepten müssen allerdings […]

  • Kochen
  • Vietnamesische Sommerrollen oder Glücksrollen

    Sommerrollen oder Glücksrollen

    Diese Sommerrollen (manchmal heißen sie auch „Glücksrollen“) sind so etwas wie die vietnamesische Variante der berühmten chinesischen „Frühlingsrollen“. Ich bereite die Sommerrollen vor allem – o Wunder! – im Sommer häufiger zu, denn es ist ein wunderbar leichtes, frisches Gericht, das auch bei großer Hitze noch richtig gut schmeckt. Außerdem kann man in die Sommerrollen […]

  • Kochen
  • Rote Grütze mit Vanillesauce: Der Dessert-Klassiker

    rote Grütze

    Einer der größten Vorteile des Sommers ist für mich die Tatsache, dass es zu dieser Jahreszeit die besten Zutaten für Rote Grütze gibt. Natürlich, streng genommen kann man auch im Frühling und Herbst rote Grütze machen. Das tue ich auch oft genug. Aber der Reichtum an Beeren, die es im Hochsommer frisch und regional zu […]

  • Kochen
  • Rote Beete mit Feta

    Rote Beete mit Feta

    Dieses kleine Rezept für rote Beete mit Feta ist ganz einfach zu machen, schön mediterran-leicht und eigentlich das ganze Jahr über ein nettes kleines Abendessen oder eine – auch optisch – ansprechende Vorspeise in einem größeren Menü, die sich gut vorbereiten läßt. Die Hauptarbeit ist das Garkochen der roten Beete, das kann man völlig problemlos […]

  • Kochen
  • Quinoa mit Gemüse – vegetarisch

    Quinoa

    Quinoa mit Gemüse ist für mich Jeden-Tag-Küche im besten Sinne: Das Gericht ist preiswert, gesund, schnell gemacht und ausgesprochen lecker. Wenn man die Quark-Creme durch Soja-Creme austauscht, ist es auch vegan. Das südamerikanische Wunder-Korn Quinoa wird überhaupt viel zu selten in der Küche verwendet, finde ich. Man kann mit dem gleichen Rezept wie hier alle […]

  • Kochen
  • Grüne Paprika indisch – vegan und authentisch

    grüne Paprika indisch

    Grüne Paprika ist für mich ein schwieriges Gemüse. Eigentlich sind das ja unreife Früchte, also sind sie schwerer verdaulich als die gelben und roten Paprika. Außerdem finde ich, der oft leicht ins Bittere changierende Geschmack ist eine echte Herausforderung. Denn man muß ihn mit irgendwas kontern, damit das jeweilige Gericht am Ende wirklich gut schmeckt. […]