• Kochen
  • Spargel mit Johannisbeerblättern a la „Essigbrätlein“ Nürnberg

    Spargel mit Johannisbeerblättern

    Eines vorweg: Spargel mit Johannisbeerblättern a la „Essigbrätlein“ Nürnberg ist ein Gericht aus der Sterneküche. Das sollte jedem klar sein, der es ausprobieren möchte. Denn es bedeutet zunächst einmal: Der Aufwand ist enorm. So ein Gericht kocht man nicht mal eben in einer halben Stunde. Die Vorbereitungszeit bemißt sich eher in Stunden oder Tagen. Und […]

  • Kochen
  • Bohnencreme aus dem Sahne-Siphon

    Bohnencreme

    Dieses Rezept für Bohnencreme aus dem Sahne-Siphon ist ein kleiner Spaß. Und ein Zitat eines Klassikers: Refried Beans, eine klassische Beilage zu Steak und anderen Gerichten, etwa aus der mexikanischen Küche. Hier ist dieses Rezept modernisiert, es ist leichter und macht außerdem richtig was her. Dennoch ist es sehr leicht zuzubereiten. Allerdings braucht man ein […]

  • Kochen
  • Polenta-Auflauf mit Tomaten

    Polenta-Auflauf mit Tomaten

    Dieser Polenta-Auflauf mit Tomaten ist ein schnelles, aber trotzdem leckeres Gericht für jeden Tag. Es läßt sich auch sehr gut vorbereiten. Man kann es dann, wenn man es braucht, einfach nur in den Ofen schieben. Die gesamte Arbeitszeit ist nicht mehr als ca. fünf Minuten. Wer möchte, kann es natürlich auch aufhübschen und z. B. […]

  • Allgemein
  • Gefüllte Zwiebeln mit Brotsticks nach Yotham Ottolenghi

    Gefüllte Zwiebeln mit Brotsticks Ottolenghi

    Gefüllte Zwiebeln sind eine sehr nette Vorspeise für Gäste oder auch für einen besonderen Anlaß. Sie sind leicht zu machen, ergeben aber einen schönen Aha-Effekt. Auch die Brotsticks sind sehr lecker und gleichzeitig ungewöhnlich. Alles in Allem liebe ich dieses Rezept für gefüllte Zwiebeln miot Brotsticks nach einer Idee des israelischen Spitzenkochs Yotham Ottolenghi sehr. […]

  • Kochen
  • Krautsalat mit Feigen und Orangensaft

    Krautsalat mit Feigen und Orangensaft

    Dieser Krautsalat mit Feigen und Orangensaft ist für mich ein regelmäßiges Salat-Highlight im Alltag. Er ist sehr gesund, dank der Küchenmaschine schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie sehr gut. Und außerdem kann man ihn auch im Kühlschrank einige Tage aufheben und als Mittagessen mit ins Büro nehmen. Das Rezept ist natürlich mal wieder äußerst […]

  • Kochen
  • Antipasti: gegrillter Fenchel

    gegrillter Fenchel

    Gegrillter Fenchel ist nichts weniger als eines der allerklassischsten unter allen klassischen italienischen Antipasti. Ich mag den frischen Geschmack von gegrilltem Fenchel sehr gerne, deshalb kommt gegrillter Fenchel bei mir relativ häufig auf den Tisch – oder besser gesagt in den Kühlschrank. Mit meiner Methode kann man nämlich relativ einfach eine größere Menge vorbereiten und […]

  • Kochen
  • Verbrannte Aubergine mit Granatapfel und Tahini

    Verbrannte Aubergine mit Tahini

    Verbrannte Aubergine? Was soll denn bitte DAS sein? So oder so ähnlich habe ich reagiert, als ich das Rezept für dieses Gericht zum ersten Mal gesehen habe. Zugegeben: Eine Aubergine im heißen Ofen komplett zu verbrennen, das wirkt auf den ersten Blick etwas, nun ja, kontra-intuitiv. Aber wie so oft im Leben (und in der […]

  • Kochen
  • Blumenkohl in Bierteig gebacken – ein großer Klassiker

    Blumenkohl im Bierteig gebacken

    05Blumenkohl in Bierteig – das bekommt man früher oder später in jeder Kantine mal serviert. Selten jedoch schmeckt es so gut, wie wenn man den Blumenkohl in Bierteig selbst zubereitet. Das ist zwar immer mit ein bißchen Sauerei in der Küche verbunden – aber dafür ist es auch wirklich lecker. Und gerade nach einem anstrengenden […]

  • Kochen
  • Kürbis mit Tomatensauce: Einfaches Winter-Essen

    Kürbis mit Tomatensauce - Squash and Tomato

    Kürbis mit Tomatensauce – das klingt zunächst mal etwas seltsam oder jedenfalls ungewohnt. Normalerweise würde man die beiden Zutaten nicht unbedingt miteinander kombinieren – sie haben ja schließlich auch nicht zur selben Zeit Saison: Die Kürbis-Phase beginnt in der Regel erst, wenn die Zeit der guten Tomaten schon vorbei ist. Ich habe dieses Rezept in […]

  • Kochen
  • Champignons a la Grecque mit Erbsen-Püree auf französische Art

    Champignons a la Grecque Alain Ducasse

    Champignons a la Grecque sind in Frankreich eigentlich allgegenwärtig. Man bekommt sie in fast jedem Bistro. Meistens handelt es sich hier um in Essig und Öl marinierte Champignons, oft mit gegrillten Paprika, gegarten Tomaten, Knoblauch und Kräutern der Provence verfeinert. Dieses Gericht reicht man dann zur Vorspeise mit etwas Butter und Weißbrot. Das ist durchaus […]