• Essen
  • Die Region Friaul-Julisch Venetien Teil 2

    Stockfisch mit Flan

    In der ersten Folge meines Beitrags über das Event der Region Friaul-Julisch Venetien im Münchner Palais Lenbach habe ich beschrieben, welche Weine es dort zu probieren war. Aber nun soll es um´s Essen gehen. Und da fangen wir am besten mit den scheinbar einfachen Dingen an: Enten-Salami und Enten-Mortadella. Wirklich wahr! Ich wußte bis dato […]

  • Essen
  • Die Region Friaul-Julisch Venetien Teil 1

    Friaul-Julisch Venetien

    Eigentlich dachte ich ja, ich kenne mich in Italien ganz gut aus. Deshalb war mir auch die Region Friaul-Julisch Venetien durchaus nicht unbekannt, als ich die Einladung bekommen habe, zur „kulinarischen“ Vorstellung dieser Region nach München ins Palais Lenbach zu kommen. Ich kann sagen: Ich hätte NIE gedacht, dass ich hier so viel Neues erlebe. […]

  • Trinken
  • Frankenwein, Teil 3: Weingut Rainer Sauer, Escherndorf

    Weingut Rainer Sauer

    Das Weingut Rainer Sauer in Escherndorf hat ein echtes Problem. Das Gebäude des Weinguts ist ein architektonisches Meisterwerk. Beton und alte Steine ergänzen sich hervorragend, das moderne Interieur mit den filzbespannten Wänden und dem vielen Beton kontrastiert wunderbar mit den alten Wänden und den klassischen Fensterläden im Außenbereich. Warum das ein Problem ist für das […]

  • Trinken
  • Frankenwein, Teil 2: Weingut Max Markert, Eibelstadt

    Weingut Max Markert Eibelstadt

    Das Weingut Max Markert in Eibelstadt ist mit seiner Geschichte vielleicht der beste Beleg dafür, weshalb der Frankenwein in den letzten 20 Jahren einen so enormen Aufschwung genommen hat. Denn: Max Markert und seine Frau sind von Beruf eigentlich kaufmännische Angestellte. Nur auf dem elterlichen Bauernhof hatte man mit Landwirtschaft Kontakt, allerdings nur sehr am […]

  • Trinken
  • Frankenwein, Teil 1: Weingut Bickel-Stumpf, Frickenhausen

    Weingut Bickel-Stumpf

    Das Weingut Bickel-Stumpf in Frickenhausen kenne (und schätze) ich schon sehr lange. Das Haus besteht seit den 70er Jahren. Mittlerweile haben die Kinder der Gründer, Matthias Bickel-Stumpf und Melanie Stumpf-Kröger, die Führung übernommen. Für mich ist Bickel-Stumpf seitdem (die Zeit vorher kann ich nicht beurteilen) eines der interessantesten und innovativsten fränkischen Weingüter. Ich sollte an […]

  • Trinken
  • Wein probieren oder Wein testen – so geht eine Weinprobe

    Weinprobe Wein probieren Wein testen Wine Tasting

    Eine Weinprobe ist leider immer noch etwas,  vor dem viele Leute Angst haben. Mir selbst ging es früher ganz genauso. Auch in einem guten Restaurant bekommt man seinen Wein zum Probieren, bevor der Weinkellner dann tatsächlich einschenkt. Wein probieren – wie macht man das richtig? Es ist eigentlich nicht so schwer. Mit ein paar einfachen […]

  • Trinken
  • Rarer schottischerWhisky: Ardbeg twenty one im Test

    Ardbeg Twenty One

    Wenn der Ardbeg twenty one nicht mal eine echte Rarität ist: Den Ardbeg twenty one gab es nur wenige Minuten im Online-Shop des Herstellers zu kaufen – dann waren die wenigen Flaschen schon ausverkauft. Mit meinem Kollegen Matthias J. Lange von Redaktion42 hatte ich trotzdem die Gelegenheit, ein kleines Pröbchen des legendären Tröpfchens zu verkosten. […]

  • Trinken
  • Griechischer Wein, Teil 2: Sigalas Santorini 2015 Weißwein

    Weißwein Sigalas Santorini Griechenland

    Eines vorweg: Ich bin normalerweise kein großer Weißweintrinker. Das liegt vor allem daran, dass man hier zu selten Qualitäten findet, die mir gefallen. Gerade im Bereich zwischen 10 und 15 Euro pro Flasche, wo man im Rotwein-Sektor schon wirklich schöne Weine bekommt, ist bei den Weißen für mich nichts dabei. Hinzu kommt im vorliegenden Fall […]

  • Trinken
  • Griechischer Wein, Teil 1: Ramnista Xinomauro 2012

    Ramnista Xinomauro griechischer Wein

    Der Ramnista Xinomauro 2012 ist kein griechischer Wein, wie man ihn kennt. Und das ist sehr, sehr gut so. Der Ramnista kommt von sehr alten Rebstöcken der Rebsorte „Xinomauro“; der Weinberg liegt in einer Meereshöhe von 280 bis 330 Metern. Der Wein selbst wird in französischen und amerikanischen Eichenfässern ausgebaut, was man ihm auch deutlich […]

  • Essen
  • Champagner-Menü in den Egerner Höfen

    Saibling von Michael Fell in den Egerner Höfen

    Der Begriff „knochentrocken“ muß demnächst neu definiert werden – so viel steht fest. Denn die Champagner-Cuvée „Ultra Brut“ aus dem Hause Laurent Perrier hat nicht mehr als sage und schreibe 0,9 Gramm Restzucker. Zum Vergleich: Ein Wein darf sich in Deutschland „trocken“ nennen, wenn er weniger als 4 Gramm Restzucker hat. Das Getränk von Laurent […]