• Kochen
  • Quinoa mit Gemüse – vegetarisch

    Quinoa

    Quinoa mit Gemüse ist für mich Jeden-Tag-Küche im besten Sinne: Das Gericht ist preiswert, gesund, schnell gemacht und ausgesprochen lecker. Wenn man die Quark-Creme durch Soja-Creme austauscht, ist es auch vegan. Das südamerikanische Wunder-Korn Quinoa wird überhaupt viel zu selten in der Küche verwendet, finde ich. Man kann mit dem gleichen Rezept wie hier alle […]

  • Kochen
  • Makrelen-Curry indisch mit Kokos

    Makrelen-Curry indisch

    Ich finde, viel zu wenig Leute denken an Fisch, wenn sie indisch kochen. Daran sind zum Teil die indischen Restaurants „schuld“, die oft den bequemsten Weg gehen und hauptsächlich Hühner- und Lammgerichte anbieten. Dabei ist die indische Fischküche sehr vielfältig und durchaus einen Versuch wert. Dieses Makrelen-Curry kommt aus Südindien, deshalb wird hier mit Kokos […]

  • Kochen
  • Indisches Hühner-Curry mit schwarzem Pfeffer

    Huhnercurry indisch

    Dieses Hühnchen-Curry entspricht nicht dem Klischee, das man als Deutscher so gemeinhin von indischem Essen im Kopf hat. Es schmeckt deutlich anders, nämlich authentisch. Gerade deswegen finde ich das Hühner-Curry so lecker und koche es immer wieder sehr gerne. Es ist allerdings einigermaßen scharf. Also: Ich habe euch gewarnt! 😉 Zutaten für Hühner-Curry mit schwarzem […]

  • Kochen
  • Grüne Paprika indisch – vegan

    grüne Paprika indisch

    Grüne Paprika ist für mich ein schwieriges Gemüse. Eigentlich sind das ja unreife Früchte, also sind sie schwerer verdaulich als die gelben und roten Paprika. Außerdem finde ich, der oft leicht ins Bittere changierende Geschmack ist eine echte Herausforderung. Denn man muß ihn mit irgendwas kontern, damit das jeweilige Gericht am Ende wirklich gut schmeckt. […]

  • Kochen
  • süßsauer eingelegter Rettich und Karotten

    süßsauer eingelegter Rettich und Karotten

    Diese kleine Rezept macht richtig Spaß. Es ist quasi eine Allzweck-Waffe. Denn diese wunderbare Kombination aus süßsauer eingelegten Streifen von Rettich und Karotte kann man nicht zur „pur“ genießen. sie eignet sich auch hervorragend als Bestandteil eines kleinen Mittagspausen-Salates, den man sich zuhause vorbereitet und dann fertig, z. B. in einem Einmachglas, ins Büro mitnimmt. […]

  • Kochen
  • Ottolenghi: Berglinsen mit gegrillter Aubergine und Creme Fraiche

    Berglinsen mit gegrillter Aubergine und Creme Fraiche

    Dieses Rezept für Berglinsen mit gegrillter Aubergine und Creme Fraiche ist vegan, wenn man die Creme Fraiche wegläßt (entweder ersatzlos oder durch eine vegane Alternative ausgetauscht). Es folgt einem Rezept des von mir sehr verehrten Londoner Kochs Yotham Ottolenghi. Die angegebene Menge ergibt eher kleine Portionen; wenn richtig hungrige Esser am Tisch sitzen, kann man […]

  • Kochen
  • Erdbeer-Sorbet mit Sellerie-Ganache

    Erdbeer-Sorbet mit Sellerie

    Dieses Dessert ist etwas aufwändiger: Neben den hier genannten Rezepten für Erdbeer-Sorbet, Sellerie-Ganache und macerierte Erdbeeren braucht man eigentlich auch noch eine Knusper-Komponente wie z. B. einen Pinien-Krokant. Aber im Notfall kann man auch eine oder mehrere Komponenten davon weglassen, im schlimmsten Fall reicht auch das Sorbet für sich alleine. Die Zutaten für Erdbeer-Sorbet ca. […]

  • Kochen
  • Schmalzfleisch

    Schmalzfleisch

    Schmalzfleisch ist ein Traum meiner Kindheit. Schon als kleiner Knirps habe ich Schmalzfleisch geliebt, leider stand es viel zu selten auf dem Speisenplan, weil die Zubereitung nicht ganz ohne Aufwand ist. Deswegen empfiehlt es sich, das Schmalzfleisch (der Franzose nennt es etwas vornehmer „Rillettes“) gleich in größeren Mengen zuzubereiten. Wenn es von einer geschlossenen Schicht […]

  • Kochen
  • Asiatische Tomaten-Kokos-Suppe mit Garnelen

    Tomaten-Kokos-Suppe mit Garnelen

    Diese asiatische Tomaten-Kokos-Suppe schmeckt mit Garnelen ganz genauso gut wie ohne; statt der Garnelen kann man auch etwas übriggebliebenen Fisch oder Hühnchenfleisch nehmen, oder auch Tofu. Wenn man Tofu nimmt und außerdem noch eine Gemüsebrühe verwendet und die Fischsauce wegläßt, ist die Suppe immer noch sehr lecker und dann auch für Veganer geeignet. Für mich […]

  • Kochen
  • Tabouleh

    Tabouleh

    Tabouleh ist im Prinzip ein Petersilien-Minze-Salat aus der arabischen Welt. Daher erklärt sich quasi von selbst, dass Tabouleh im Sommer sehr erfrischend ist. Man braucht eigentlich nur ein Stück Weißbrot und etwas Hummus dazu, und schon hat man eine leichte und vegane Mahlzeit.Wichtig ist, dass man die Tomaten wirklich ziehen läßt und die Petersilie und […]