Schlagwort: italienische Küche

Rigatoni mit Philadelphia
Kochen

Rigatoni mit Philadelphia und Zucchini

Philadelphia ist in Italien äußerst beliebt. Das möchte man immer gar nicht glauben, angesichts der vielen, vielen leckeren Käsesorten, die das Land hervorgebracht hat: Parmesan, Pecorino, Scamorza, Ricotta, und so weiter, und so weiter. Aber es stimmt tatsächlich: Das Industrieprodukt, das die Americaner deutlich unpoetischer als “Cream Cheese” also zu deutsch etwa “Cremekäse” bezeichnen, findet […]

Ribollita
Kochen

Ribollita

Ribollita ist eigentlich ein Arme-Leute-Essen aus Italien mit einer gefühlt ewig langen Tradition. Es ist aber auch: Gesund, billig, einfach zu machen. Und endlos flexibel. Und außerdem ein perfekter Herz- und Körperwärmer für die kalten Monate. Daher bereite ich gerade im Winter regelmäßig Ribollita für die Familie zu. Das Erstaunliche dabei: Meine Kinder, die sonst […]

Kochen

Bucatini mit Brokkoli

Ich gebe zu: Sehr lange Zeit habe auch ich gedacht, italienische Küche besteht nur aus Pizza Margarita, Spaghetti Bolognese und Lasagne als Forno. Dass aber die italienische Küche viel mehr zu bieten hat, war mir nicht klar. Und dass es Rezepte gibt, die auch einfachste Zutaten so richtig zum Glänzen bringen, wußte ich auch nicht. […]

Pilz-Bolognese
Kochen

Pilz Bolognese vegetarisch

Nudeln mit Bolognese-Sauce gehören zu den populärsten Gerichten in meiner Küche. Die ganze Familie liebt es – eine Tatsache, die nur auf sehr, sehr wenige Gerichte zutrifft. Allerdings habe ich ein Problem: Ich möchte gerne meinen Fleischkonsum möglichst einschränken. Und das erschien mir bei Bolognese bis dato schwierig, wenn nicht sogar komplett unmöglich. Bis ich […]

Ciabatta Brot italienisch selbstgemacht
Kochen

Ciabatta Brot selbstgemacht

Es ist mittlerweile ein Klassiker – selbst in den meisten deutschen Bäckereien: Ciabatta. Lange Zeit war mir nicht klar, dass es gar nicht so schwierig ist, Ciabatta zuhause selbst zu machen. Seitdem ich entdeckt habe, dass das Rezept weder kompliziert ist, noch besonders lange dauert, gibt es bei mir regelmässig selbst gemachtes Ciabatta. Die Familie […]

Essen

Italienischer Schweinebraten

Schweinebraten? Das kennen wir in Franken. Aber: Die Italiener kennen es auch – und ihr Schweinebraten ist nicht nur “mal was anderes” – er hat es wahrlich in sich. Und so sehr ich den fränkischen Schweinebraten mag, diese italienische Variante bereite ich mindestens genauso gerne zu. Man sollte sich übrigens bitte nicht abschrecken lassen von […]

Kochen

Mozzarella mit Creme Fraiche

Mozzarella kennt man hierzulange ja eigentlich nur in zwei Anwendungen: Auf der Pizza und in Kombination mit Tomaten als Insalata Caprese. Dabei ist Mozzarella wesentlich vielseitiger zu verwenden. Man muß sich nur trauen, auch mal Experimente zu machen. Und, wie bei so vielen Zutaten, ist die Qualität von entscheidender Bedeutung. Schon klar: Ein echter Büffelmozzarella […]

Klassische italienische Focaccia
Kochen

Klassische italienische Focaccia

Klassische italienische Focaccia ist ein Rezept, vor dem ich ehrlich gesagt lange Zeit ein bisschen Angst hatte. Dieses besondere – und besonders leckere – Brot erfordert in der Küche einigen Aufwand. Oder zumindest dachte ich das. Dann bin ich aber auf dieses Rezept gestossen, bei dem sich der Aufwand zumindest in Grenzen hält. Ein bisschen […]

Frittierte Salbeiblätter
Kochen

Frittierte Salbeiblätter

“Einfacher geht´s nicht!” – das liest man häufig, wenn man gerne Kochrezepte anschaut. Hier aber stimmt diese Aussage wirklich: Dieses Rezept hat – inklusive des Öls zum Braten – ganze fünf Zutaten. Mindestens vier davon hat eigentlich jeder Hobbykoch immer im Haus. Also: Einfacher geht´s wirklich nicht! Außerdem ist dieser kleine Spaß ein typischer Bestandteil […]

Hühnchen mit Karotten und Zwiebeln
Kochen

Hähnchenschenkel mit Zwiebeln und Karotten

Dieses Rezept habe ich neulich in einem ganz einfachen Restaurant in Rom probiert – dort allerdings auf der Basis von Entenschenkeln. Die sind aber etwas teurer und in Deutschland auch nicht überall einfach zu bekommen. Deshalb habe ich das Gericht mit Hähnchenschenkeln nachgebaut – und siehe da, es funktioniert ohne Probleme. Außerdem ist es eine […]