• Kochen
  • Gebackener Kürbis: Vegan und vielseitig

    gebackener Kürbis

    Gebackener Kürbis ist vegan und im Herbst in meiner Küche eine Allzweckwaffe: man kann ihn einfach pur genießen, bei einer Party als Snack servieren, oder man verwendet ihn weiter, zum Beispiel als Füllung für Rollladen, für einen Braten oder einfach für Ravioli. Ich bereite immer gleich ein bisschen mehr zu und bewahre den Rest im […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Grüne Paprika indisch – vegan und authentisch

    grüne Paprika indisch

    Grüne Paprika ist für mich ein schwieriges Gemüse. Eigentlich sind das ja unreife Früchte, also sind sie schwerer verdaulich als die gelben und roten Paprika. Außerdem finde ich, der oft leicht ins Bittere changierende Geschmack ist eine echte Herausforderung. Denn man muß ihn mit irgendwas kontern, damit das jeweilige Gericht am Ende wirklich gut schmeckt. […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Indisches Pilzcurry vegan

    Deshalb liebe ich die indische Küche so sehr: In ihrer jahrtausendealten Tradition hat sie sowas wie die kulinarische Quadratur des Kreises geschafft. Es gibt sehr viele Rezepte, die toll schmecken, wenig Geld kosten, sich schnell und einfach zubereiten lassen und die außerdem – nicht zuletzt wegen der vielen Gewürze – sehr gesund sind. Das hier […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Gebratenes Gemüse vegan mit Sesam und Safran

    gebratenes Gemüse vegan

    Es gibt für mich nur wenige Rezept, die alle Vorteile von „gebratenes Gemüse vegan“ vereinen: Sie sind lecker, kosten nicht viel, machen wenig Arbeit und sind dazu noch vegan (wenn man den Honig durch Ahornsirup und den Joghurt z. B. durch Sojacreme ersetzt. Die Geschmackskombination mit Safran und Sesam ist sehr ungewöhnlich, schmeckt aber auch […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Vegan: Weiße-Bohnen-Püree mit Paprika

    Weiße-Bohnen-Püree mit Paprika

    Das hier ist einerseits ein sehr einfaches und schnell gemachtes veganes Hauptgericht oder ein kleiner Snack. Genauso ist es eine hübsche Beilagen-Alternative, etwa zu Steak oder, wie auf dem Bild zu sehen, zu gebratenem Fisch (im Beispiel ist es eine Makrele, die eignet sich besonders gut… eine zarte Seezunge oder Scholle würde dagegen nicht so […]

    Weiterlesen

  • Essen
  • Fast Rabbit – vegan in Berlin am Mauerpark

    Das „Fast Rabbit“ liegt in Berlin an der Grenze zum Prenzlauer Berg direkt beim berühmten „Mauerpark“. Es hat den leicht angeranzten Charme einer Studentenbude mit entsprechend „coolem“ Bedienungspersonal. Aber das sind alles keine echten Nachteile, wenn man in Berlin günstig vegan essen gehen möchte. Wir hatten einen sehr schönen roten Smoothie, eine leicht unterwürzte Linsensuppe […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Vegan: Pfeffer-Tofu

    Pfeffer-Tofu

    Tofu ist für mich in der Küche immer ein riesen Problem: Die fermentierten Sojabohnen sind zwar vegan und daher ein „vernünftiger“ Bestandteil des Ernährungsplans – aber das blöde Zeug schmeckt einfach nach nichts, da kann man machen, was man will. Oder zumindest dachte ich das immer. Aber jetzt bin ich durch ein Rezept des israelischen […]

    Weiterlesen

  • Essen
  • Vegan im Hubertusstüberl / Egerner Höfe in Bad Wiessee

    Sowas habe ich noch selten erlebt: Ein eigenes Menü, extra ausgedacht vom Chefkoch persönlich, nur für mich und zwei Bekannte. „Passiert“ ist mir das jetzt im Hubertusstüberl des Hotels Egerner Höfe in Bad Wiessee. Eine Bekannte hatte dort angerufen und gefragt, ob sie als Veganerin bei unserem geplanten Abendessen dort auch passende Gerichte finden würde. […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Seetang-Salat (vegan)

    So ungewöhnlich die Idee auch klingen mag, einen Salat aus Seetang zu machen – so wohlschmeckend ist am Ende das Ergebnis. Zugegeben: der Seetang ist nur eine von mehreren Zutaten, und am Ende macht es die richtige Kombination. Aber man muss auch feststellen, dass Seetang, zumindest jene Arten, die hier verwendet werden, gar nicht so […]

    Weiterlesen

  • Kochen
  • Ingwer-Frühlingszwiebel-Sauce (vegan)

    Diese Ingwer-Frühlingszwiebel-Sauce ist eine Allzweckwaffe. Die einfachste Variante ist, einfach etwas von dieser Sauce mit asiatischen Nudeln, zum Beispiel Rahmen, zu servieren. Und schon hat man ein kleines, einfaches, leckeres und veganes Gericht. Das ganze lässt sich sehr leicht aufpeppen durch zusätzliche Komponenten wie etwa gebratene Shiitake Pilze, Hühnchen oder etwas Schweinefleisch, oder auch andere […]

    Weiterlesen