Kartoffelchips aus Kartoffelschalen

Kartoffelchips aus KartoffelschalenDie meisten Leute schmeißen die Schalen, die beim Kartoffel schälen entstehen, einfach weg. Ich auch. Aber das muss eigentlich nicht sein, denn aus Kartoffelschalen kann man sehr leicht noch etwas leckeres zaubern.
Die Kartoffelschalen zunächst sehr gut waschen. Dann abtrocknen und in 180° heißem Öl circa 3 Minuten frittieren oder so lange, bis sie schön kross sind. Jetzt die Kartoffelschalen auf einem Stück Küchen-Papier abtropfen lassen und nach Geschmack mit etwas Salz,Pfeffer oder – so mache ich es gerne – mit etwas Paprika würzen. Es lohnt sich übrigens, auch bei Gewürzen auf Bio-Qualität zu achten. Denn konventionelle Gewürze sind immer noch oft relativ hoch mit Schadstoffen belastet. Da gehe ich lieber auf Nummer sicher.
Die Kartoffelchips aus Kartoffelschalen sollte man sofort aufessen, denn wenn sie länger liegen bleiben, werden sie weich und sind nicht mehr knusprig. Aufjedenfall spart man sich auf diese Art den Erwerb von Kartoffelchips aus dem Supermarkt, bei denen man nicht unbedingt wissen möchte, welche Zutaten da eigentlich genau drin sind.

http://www.ffnungszeiten-deutschland.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.