Hühnchenschenkel sous vide

Hähnchenschenkel sous vide

Hähnchenschenkel eignen sich perfekt für die sous vide-Kochmethode: Bei der klassischen Zubereitung besteht durch den hohen Anteil an Sehnen und Bindegewebe immer die Gefahr, dass die Hähnchenschenkel zäh werden. Das vermeiden wir hier mit der Zubereitung sous vide. Damit das Fleisch trotzdem noch mehr Geschmack bekommt, grillen wir es zusätzlich. Und das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem i ist dann am Ende eine Marinade aus (möglichst selbst gemachter) Terriyaki-Sauce. So zubereitet, ist das Gericht ein Hit auf dem Speisenplan in meiner Familie. Auch die Kinder lieben es.

Das heißt aber wieder mal nicht, dass alles in Stein gemeißelt ist. Wer möchte, kann die Hähnchenschenkel am Ende auch in Barbecue-Sauce marinieren (auch die kann man einfach selbst machen! Siehe Rezept im Link!) oder diesen Schritt auch einfach weglassen. Auch Hähnchenflügel kann man auf die gleiche Art zubereiten. Ich würde sie allerdings nicht häuten, weil das zu viel Arbeit macht. Stattdessen würde ich die Flügel dann am Ende in der Pfanne braten, weil die hohe Hitze auf dem Grill die Haut eventuell zu schnell verbrennen läßt. Ganz wichtig für das Rezept ist aber der Arbeitsschritt am Anfang, bei dem die Hähnchenschenkel in der Salzlake baden. Diesen Schritt würde ich auf keinen Fall weglassen oder verändern. Hier aber nun mein Standard-Rezept.

Zubereitung

    Zutaten

      ffnungszeiten

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.