Gegrillter Pfirsich

20130629-123145.jpg

Dieses Rezept besteht aus drei Komponenten: Streusel, Himbeermus und gegrilltem Pfirsich. Die Zutaten für 4 Personen:

2 Pfirsiche, 125 Gr. Himbeeren (frische!), 1-2 TL Zucker.

Für die Streusel:

75 gr. Pistazien- oder Pinienkerne (ohne Haut)

75 gr. Zucker

75-100 gr. Mehl

75 gr. Butter

Salz

Als erstes machen wir die Streusel. Dafür die Pistazien- oder Pinienkerne mit dem Zucker in einer geeigneten Gerätschaft (ich habe eine Küchenmaschine von Magimix, die macht das ganz hervorragend) gründlich shreddern. Dann mit dem Mehl (im Originalrezept stehen 75 gr., aber das halte ich für zuwenig, ich habe mindestens 100 gr. gebraucht!) und der weichen Butter zu einem Teig verkneten. Wenn der zu kompakt ist, mehr Mehl rein, damit er “streuselt”. Das Ganze 1/2 Stunde kaltstellen. Inzwischen den Ofen auf 160° vorheizen, und nach der Wartezeit den Teig auf ein Blech mit Backpapier streuseln. ca. 12 Minuten backen, abkühlen lassen.

Das war schon das schwierigste. Für die Pfirsiche eine Grillpfanne heiß werden lassen (oder den Grill im Garten verwenden), die Pfirsiche halbieren und ca. 6-7 Minuten grillen. Inzwischen die Himbeeren mit einer Gabel und 1-2 TL Zucker (je nach Süße der Himbeeren und Geschmack) zermatschen. Am Ende alles wie oben anrichten. Es ist sehr lecker!

ffnungszeiten deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.